Bahnhof-Apotheke

Alternative Medizin in Wiener Neustadt

Icon Bahnhof-Apotheke - Mag. pharm. Michael Herget

Hochwertige Produkte aus der Homöopathie in der Bahnhof-Apotheke in Wiener Neustadt

Ob Globuli oder Tropfen, die Homöopathie ist eine beliebte Form der Alternativen Medizin. In unserer Apotheke erwarten Sie Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet, die Sie gerne persönlich beraten.

Ihr Weg zur Bahnhof Apotheke

Homöopathie, was ist das?

Die Homöopathie geht davon aus, dass Ähnliches mit Ähnlichem geheilt werden kann: „Similia similibus curentur“. Begründer ist Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843). Er hat viele Wirkstoffe und Produkte aus dem Pflanzen- , Mineral- und Tierreich bei einer Reihe von Symptomen getestet und die Ergebnisse schriftlich festgehalten. Dabei hat sich herausgestellt, dass gerade die Krankheitssymptome, die beim Gesunden nach Verabreichung einer bestimmten Substanz auftreten, beim kranken Menschen gelindert oder geheilt werden, sofern dieselbe Substanz in homöopathisch aufbereiteter Form angewendet wird.

Homöopathische Mittel 

Homöopathische Mittel werden verdünnt und verschüttelt bzw. verrieben, denn unverdünnt könnten sie starke Nebenwirkungen hervorrufen. Diesen Vorgang nennt man Potenzierung. Nach dem homöopathischen Arzneibuch wird in Verdünnungsreihen gearbeitet. Das Kürzel „C“ steht für eine Verdünnung von 1:100, „D“ für 1:10. Die Potenz D6 drückt daher aus, dass ein Wirkstoff sechs Mal im Verhältnis 1:10 verdünnt und anschließend verschüttelt wurde. Unsere Apotheke verfügt über ein eigenes homöopathisches Labor. Dadurch haben wir eine große Anzahl oft verwendeter homöopathischer Globuli lagernd bzw. können wir diese -  auch in Tropfenform - innerhalb kurzer Zeit herstellen. Unsere Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne.